E-Paper

Arbeitsschutz? Hier sind Sie richtig.

Endlich ist es so weit und wir können Ihnen unser E-Paper zum Thema "Professional Safety" präsentieren, dass ab heute ganz bequem zu Ihnen aufs Smartphone, Tablet oder den PC kommt. Darin enthalten sind auch exklusive Einblicke hinter die Kulissen eines Getriebe- und Motorenwerks in Wien Aspern. Verpassen Sie das nicht.

Von

In unserem neuesten E-Paper "Professional Safety" mit Schwerpunkt auf die Corona-Krise werden Themen rund um den Arbeitsschutz behandelt. Gerade jetzt erfährt der Arbeitsschutz besondere Beachtung und wird mit präventiven Schutz- und Hygienemaßnahmen in den Betrieben gezielt aufgewertet. Die Redakteure des WEKA-Digital-Teams haben dazu weitläufige Recherchen angestellt und die Ergebnisse in dieses E-Paper gepackt. Dabei konnte auch hinter die Kulissen eines Automobilherstellers geblickt werden. Doch es geht hier nicht nur um den richtigen Arbeitsschutz oder "Physical Distancing".

Die aktuelle Krise hat auch große Auswirkungen auf die Arbeitsorganisation - etwa die Umstellung von Dienst- und Schichtplänen. "Home Office" ist wohl ein heißer Anwärter zum Begriff des Jahres, doch in vielen Betrieben muss auch wieder an die Rückkehr zur Normalität gedacht. Gerade im Automobilsektor geht es um das schrittweise und kontrollierte Hochfahren der Produktion in den Werken - unter Einhaltung entsprechender Auflagen. 

Darüber hinaus hat sich das Digi-Team auch die umfassende Produktion von Arbeitsschutzprodukten näher angesehen. „Arbeitsschutz wird einer der dominanten Faktoren zur wirtschaftlichen Genesung nach der Coronakrise und dessen Umsetzung entscheidend sein für das schnelle Hochfahren der Wirtschaft - und zwar in allen Branchen“, sagt Martin Schwarz, Leiter Digitale Medien. 

Das E-Paper „Professional Safety“ ist als blätterbares E-Paper und als pdf-Download auf allen Nachrichtenportalen der WEKA Industrie Medien verfügbar. Informieren Sie sich mit unserem neuen Medienprodukt - und bleiben Sie in Sachen Arbeitsschutz am Puls der Zeit!