Nilfisk

Aufstieg für Martin Führer

Mit 1. Juni 2021 wird Österreich-Geschäftsführer Martin Führer (49) neuer Senior General Manager EMEA Central beim Reinigungsgerätehersteller Nilfisk. Er folgt auf Dr. Reinhard Mann, der Ende Mai in den Ruhestand geht.

Von

Der Amtsantritt erfolgt am 1. Juni 2021

Das Unternehmen bescheinigt Martin Führer viel Expertise und Wissen aufgrund der langjährigen Tätigkeit als Country Manager Nilfisk Österreich und als Vertriebsleiter für das deutsche Handelsgeschäft. „Seine unternehmerische Weitsicht und herausragenden Management-Qualitäten haben bereits in den vergangenen sieben Jahren maßgeblich zum Wachstum von Nilfisk beigetragen. Wir sind uns sicher, dass er diesen Erfolg auch in der gesamten EMEA Central Region nachhaltig weiterführen kann“, streut Steen Lindbo, Executive Vice President, Global Sales bei Nilfisk A/S in Dänemark, dem bisherigen Österreich-Verantwortlichen Rosen. Martin Führer soll sich in seiner neuen Aufgabe mit der Weiterentwicklung der Innovations- und Technologiekompetenz befassen und neue Standards im Zuge der Digitalisierung der Branche setzen.

Vor seinem Einstieg bei Nilfisk im Jahr 2014 übte Martin Führer verschiedene leitende Positionen im internationalen Vertriebsgeschäft aus. Der gebürtige Wiener leitete unter anderem das Sales- und Customer-Service-Team für Österreich und Slowenien bei Diversey. Der Vater zweier Töchter verfügt über einen MBA-Abschluss der Wirtschaftsuniversität Wien sowie über weitere Management- und Sales-Ausbildungen.