Abgang

Axel Frödrich verlässt Hella Ersatzteilhandel und Matik Handel

Axel Frödrich, seit fünf Jahren Geschäftsführer von Hella Ersatzteilhandel und Matik Handel, ist seit Ende August nicht mehr operativ tätig und verlässt die Unternehmen zu Jahresende.

Nach fünf Jahren als Geschäftsführer verlässt Axel Frödrich das Unternehmen mit Jahresende

Bruno Weidenthaler, als CEO von SAG Austria seit vielen Jahren für das Großhandelsunternehmen Derendinger verantwortlich und auch Geschäftsführer von Hella Ersatzteilhandel und Matik Handel, übernahm die alleinige Leitung der beiden Firmen im Süden von Wien. Die operative Leitung übernimmt ab sofort Christian Paultraxl.

Die jüngste personelle Maßnahme erfolgte in beiderseitigem Einvernehmen und ist auf die organisatorische Neustrukturierung zum besseren Nutzen von Synergieeffekten und im Zuge einer noch effizienteren Betreuung von Autoteilehändlern und Kfz-Werkstätten in Österreich zurückzuführen. (aü)