Neuerscheinung

Die neue VRÖ-Rechtsfibel ist da

Die VRÖ Reifen-Rechtsfibel als das Nachschlagewerk für Räder und Reifen wurde vom VRÖ – Verband der Reifenspezialisten Österreichs neu aufgelegt und ist ab sofort erhältlich.

Von
VRÖ Reifen Medien Recht Interessenorganisationen Wien

Die „Bibel“ der Reifenbranche beinhaltet neben gesetzlichen Grundlagen auch eine Vielzahl an Grafiken, Abbildungen, Tabellen, Musterformularen und praktischen Hinweisen für den professionellen Umgang mit Rädern und Reifen. Die 120-seitige Publikation ist neu im A4-Format erschienen und umfasst alle rechtlichen Neuerungen bis einschließlich folgender Novellen: 39. KFG-Novelle vom 15.12.2020 und 67. KDV-Novelle vom 10.12.2019. Die Prüfanweisungen der aktuellen 9. Auflage des Mängelkataloges 2019, inklusive des Updates vom November 2020, sind ebenfalls berücksichtigt.

Zahlreiche Fachleute aus Industrie, Handel und Sachverständigenbereich, sowie Experten aus Verkehrsministerium und Wirtschaftskammer haben bei der Neuerstellung der VRÖ-Rechtsfibel aktiv mitgewirkt. Sie gilt als Standardwerk für die Branche und wird vom Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie als Schulungs- und Arbeitshilfe empfohlen und wird unter anderem von Ämtern und Ministerien verwendet.

Die VRÖ Reifen-Rechtsfibel 2021 ist zum Preis von 28,­– Euro (exklusive Versand-/Lieferspesen) erhältlich. Informationen und Bestellungen unter www.vroe.at bzw. vroe@aon.at.