WIR BLICKEN ZURÜCK

Diese fünf Geschichten haben Sie 2019 am meisten interessiert

Im automobilen Sektor hat sich in diesem Jahr einiges getan. Beispiele sind der Dieselskandal, die US-Strafzölle, der Brexit und die Anpassungsschwierigkeiten beim neuen Messverfahren WLTP. Hier sind Ihre Top-Fünf-Artikel. AUTOSERVICE wünscht einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Von
Auto Autobranche Kfz-Werkstatt Jahresrückblick

Platz 5: Akku vs. Ultrakondensator: Wer setzt sich in Zukunft durch?

Geht es nach dem estnischen Unternehmen Skeleton Tech, dann sollen sogenannte Ultrakondensatoren schon bald zum Hochleistungs-Energiespeicher für Elektroautos avancieren. Warum sich Elon Musk doch nicht verkalkuliert haben könnte und schon bald eine Hybridlösung aus Kondensator und Akku in Aussicht ist, erfahren Sie hier.

© Lukas Klamert

>>> zur ganzen Story

Platz 4: Aus Leitner Kfz Teile wird Wütschner

Die Leitner Kfz Teile GmbH wird in Wütschner GmbH umbenannt. "Dies ist ein klares Bekenntnis für das dauerhafte Engagement der Wütschner-Gruppe in Österreich, welches sich nun auch in der Firmierung zeigt", teilt das deutsche Unternehmen mit.

© Wütschner

>>> zur ganzen Story

Platz 3: Kfz-Teilehandel tritt bei den WK-Wahlen 2020 mit eigener Liste an

Nun ist es Gewissheit: Der Berufszweig "Großhandel mit Kfz-Teilen und Serviceeinrichtungen", der in der Wirtschaftskammer aktuell im Landesgremium Wien des Fahrzeughandels beheimatet ist, wird bei den kommenden Wirtschaftskammer-Wahlen (2. bis 5. März 2020) mit einer eigenen Liste namens TEAM KFZ-TEILE (GW) kandidieren. An vorderster Front steht der langjährige Berufszweig-Vorsitzende Komm.-Rat Ing. Wolfgang Dytrich.

© Foto Scheinast

>>> zur ganzen Story

Platz 2: Burkhard Ernst mahnt zu Weihnachtsfrieden und geschlossenem Auftritt der Autobranche in Wien

Im Schreiben von 19.12.2019 an AUTOSERVICE gibt es einen Konter des langjährigen Landesgremiumvorsteher Wien des Fahrzeughandels Komm.-Rat Prof. Burkhard Ernst auf die Bestrebungen der Liste TEAM KFZ-TEILE (GW). Ein Parteiausschluss der Mitglieder aus dem Wirtschaftsbund sei seiner Meinung nach unumgänglich, Walter Birner ist dem bereits zuvorgekommen und aus dem Wirtschaftsbund ausgetreten.

© WKO

>>> zur ganzen Story

Platz 1: Was sich bei den Kfz-Steuern 2020 ändert

Die Anpassung der automotiven Steuern an das neue Messverfahren WLTP ist nun abgeschlossen. Was das genau für die Berechnung im Einzelfall bedeutet, lesen Sie nachstehend.

© STOCK.ADOBE.COM/DMYTRO PANCHENKO

>>> zur ganzen Story

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches und glückliches Jahr 2020.