Neuer Direktor B2B und Gebrauchtwagen

Dietmar Rath zurück in der Groupe PSA

Dietmar Rath (43) ist mit 1. Juni 2019 wieder in die Groupe PSA zurückgekehrt und hat die Position des Direktors B2B und Gebrauchtwagen übernommen. Er verantwortet damit sämtliche Firmenkundenaktivitäten der Automobilmarken Peugeot, Citroën, DS Automobiles und Opel in Österreich.

Von
Groupe PSA Automobil Automobilimporteure Karriere Köpfe Wien

Dietmar Rath

Das Firmen- und Flottenkundengeschäft bildet heutzutage eine wichtige Stütze im Automobilvertrieb. Dementsprechend hat die Groupe PSA die interne Organisation bereits 2018 neu auf diesen Schwerpunkt ausgerichtet. Dietmar Rath blickt auf langjährige und fundierte Erfahrungen im Bereich Verkauf und Produktmarketing zurück. Insbesondere im Firmen- und Flottenkundengeschäft kann er große Erfolge vorweisen. Er startete bei Opel Austria im Jahr 2004 und hatte langjährig mehrere wichtige Positionen im Verkauf oder Marketing inne, bevor er 2018 zu Volvo Austria wechselte.

„Der B2B-Verkauf ist ein sehr wichtiges Geschäftsfeld für unsere Gruppe, die in Österreich mehr als 12 Prozent Marktanteil für sich verbuchen kann. Ich freue mich sehr, dass wir mit Dietmar Rath eine Persönlichkeit für uns zurückgewinnen konnten, die mit hoher fachlicher Kompetenz die Firmenkundenaktivitäten weiter ausbauen wird“, betont Ian Hucker, Managing Director der Marken Peugeot, Citroën, DS Automobiles und Opel in Österreich und der Schweiz.