Geschäftsjahr 2019

Erneut Rekordumsatz für AVL DiTEST

Der Diagnosespezialist AVL DiTEST konnte das Geschäftsjahr 2019 das zweite Jahr in Folge mit einem Umsatzrekord abschließen. Insgesamt steht ein konsolidierter Umsatz von 57,4 Millionen Euro zu Buche.

Von
AVL DiTEST Kfz-Werkstätten Diagnose Industrie Steiermark

AVL DiTEST-Geschäftsführer Gerald Lackner blickt trotz der aktuellen Corona-Krise positiv in die Zukunft

Besonders die beiden Geschäftsbereiche E-Mobilität und Abgasmesstechnik waren für das sehr gute Abschneiden verantwortlich. Seit der Gründung im Jahr 1999 ist der steirische Spezialist für automobile Prüf- und Messtechnik um mehr als das Achtfache gewachsen. In der Sparte E-Mobilität konnte der Umsatz gegenüber dem Geschäftsjahr 2018 verdoppelt werden und die generell starke Position am Markt gefestigt werden. „Diese Chance haben wir früh erkannt. Bereits vor über zehn Jahren haben unsere Experten das erste Hochvolt-Messgerät für Elektrofahrzeuge entwickelt“, betont AVL DiTEST-Geschäftsführer Gerald Lackner.

Daneben bleibt die Abgasmesstechnik auch weiterhin ein bedeutender Geschäftsbereich: „Verbrennungsmotoren werden uns neben Elektrofahrzeugen auch in absehbarer Zukunft begleiten. Daher setzen wir neben der E-Mobilität bewusst einen Forschungsschwerpunkt auf die Überprüfung von Abgaswerten“, ergänzt Gerald Lackner. Die hauseigenen Experten gestalten die Gesetzgebung für die Abgasuntersuchung aktiv mit und leisten dazu mit ihren präzisen Überprüfungsverfahren einen wesentlichen Beitrag. Zwei eigene, akkreditierte Kalibrierlabore sorgen dafür, dass Abgasmessgeräte bereits bei der Auslieferung die Produktion mit einem Kalibrierschein verlassen. Generell hat der Forschungs- und Entwicklungsbereich bei AVL DiTEST und sehr hohen Stellenwert – davon zeugt auch die Forschungs- und Entwicklungsrate von knapp 20 %.

Trotz der Corona-Krise blickt der AVL DiTEST-Geschäftsführer optimistisch in die Zukunft: „Natürlich geht die Covid-19-Krise auch an uns nicht spurlos vorüber. Allerdings konnten wir dank sorgfältiger Planung, agiler Arbeitsweise und klarer Entscheidungswege schnell und durchdacht reagieren. Unsere langfristige Strategie hat sich bewährt.“