Automarkt 2014

Gelungener Jahresauftakt

Einen gelungenen Jahresstart verzeichnete der österreichische Neuwagenhandel in diesem Jahr. Mit 81.281 Pkw-Neuzulassungen liegt der Gesamtmarkt nach den ersten drei Monaten des Jahres 2014 um +1,6 % über dem Vorjahreszeitraum.

Die Nachfrage nach Neuwagen hält weiter an, auch wenn die neue NoVA-Regelung im Vorfeld für Marktschwankungen in den ersten beiden Monaten sorgte. Im Monat März wurden 29.702 Neuwagen-Zulassungen registriert. Gegenüber dem Vorjahresmonat bedeutet dies zwar einen Rückgang von 4,4 %, was jedoch auf die im Februar vermehrt getätigten Vorziehkäufe zurückzuführen sein dürfte. Die milden Temperaturen und der frühe Frühlingsbeginn trugen außerdem zur positiven Kaufstimmung in den letzten Wochen bei. Der Besucherandrang zu den Automessen in den Großstädten zeigte erneut ganz deutlich auf, dass das Interesse für das Automobil ungebrochen ist.