Autohaus

Größtes Škoda Autohaus in Wien-Liesing eröffnet

Die Eröffnung wurde feierlich begangen und dabei die gesamte Modellpalette präsentiert.

Von

500 Quadratmeter Schauraum stehen für 18 Ausstellungsfahrzeuge zur Verfügung. 

Mit 2000 Quadratmeter Fläche hat nun das größte Škoda  Autohaus Österreichs eröffnet. Genug Platz, um die gesamte aktuelle Modellpalette auszustellen. Auf 500 Quadratmetern lassen sich insgesamt bis zu 18 Ausstellungsfahrzeuge präsentieren. Das nach modernster Werksarchitektur gestaltete Gebäude vereint den Verkauf von Neuwagen sowie den Servicebereich und eine Werkstätte mit zwölf Arbeitsplätzen und zehn Hebebühnen. Ziel des modernen Autohauses ist es, den Besuch für Kunden möglichst angenehm und einfach zu gestalten und Abläufe kurz zu halten. Nach dem Verkaufsgespräch besteht die Möglichkeit, dem Kunden das fertig konfigurierte Fahrzeug in der sogenannten „Fitting Lounge“ in 3D realitätsnah zu präsentieren.

© Christian Houdek

Mit Hilfe eines 3D-Konfigurators lässt sich das Fahrzeug mit individueller Ausstattung vor dem Kauf visualisieren. 

Bei der Architektur wurde der Fokus auf den Wohlfühlaspekt gelegt: Der begrünte Wartebereich lädt mit Getränken zum Verweilen ein. Darüber hinaus hat der Kunde die Möglichkeit, gratis WLAN zu nutzen. Peter Herget, Geschäftsführer Porsche Wien-Liesing, zur Eröffnung: „Porsche Wien-Liesing hat im Zuge der Neugestaltung einen weiteren Meilenstein gesetzt – die Eröffnung von Österreichs größtem und modernstem Škoda-Megastore. Vom Neuwagen-, Jung- und Gebrauchtwagenverkauf über die Ersatzteile und Zubehörabteilung bis hin zum Service- und Technologiezentrum bilden wir hier alles auf höchstem Niveau ab. Dank modernster Werksarchitektur und optimierter Abläufe konnte das Kundenerlebnis noch einmal deutlich gesteigert werden". 

Folgen Sie dem Autor auf: @lukasklamert