Weitere Marke

Grünzweig Automobile hat nun auch Isuzu im Portfolio

Grünzweig Automobile ergänzt seine Marken Volvo und Kia mit Isuzu und rundet damit das Modellprogramm ab. Denn mit dem Pick-up D-Max hat man nun erstmals ein vorsteuerabzugsfähiges Fahrzeugmodell im Programm und will damit in Zukunft einen Fokus auf nachhaltige Nutzfahrzeuge legen.

Von
Grünzweig Automobile Fahrzeughandel Vertrieb Isuzu Niederösterreich

Geplant ist auch ein Nutzfahrzeugzentrum auf dem benachbarten Grundstück

Mit der neuen Marke stehen die Zeichen des Familienbetriebs, der sein neues Autohaus in Wiener Neudorf unweit der A2 vor zwei Jahren eröffnete, auf weitere Expansion.

„Fürs erste werden Isuzu Fahrzeugmodelle allen voran Pick-up D-Max auf der benachbarten Freifläche ausgestellt. Wir planen aber in weiterer Folge ein Nutzfahrzeugzentrum auf dem benachbarten Grundstück zu errichten, sodass dann dort auch nachhaltige Nutzfahrzeuge von Isuzu mit Plug-in-Hybrid und Elektroantrieb zu finden sein werden. Schon vom D-Max erwarten wir uns einiges, denn der eine oder andere Fahrzeughersteller verabschiedet sich aus dem Pick-up-Markt und dieses Vakuum können wir nun sehr gut füllen und unsere Modellpalette im Sinne unserer wachsenden Firmenkundschaft erweitern“, betont Andreas Grünzweig.