OE-Lieferant

Kumho Tyre stattet Seat Ibiza aus

Premiere für den koreanischen Reifenhersteller Kumho Tyre: Erstmals wird ein Seat-Modell mit Kumho-Erstausrüstungsreifen ausgestattet. Konkret bekommt der Seat Ibiza bereits ab Werk das Modell Ecowing ES31.

Von
Kumho Tyre Reifen Automobilhersteller Seat Kooperationen

Der seit 2017 in der fünften Generation gefertigt Seat Ibiza rollt ab sofort mit Kumho-Reifen aus den Werkshallen

Der Seat Ibiza wird in der fünften Generation seit 2017 im spanischen Martorell gefertigt und wird ab sofort auf dem Kumho-Profil Ecowing ES31 in der Dimension 185/65 R15 88H aus den Werkshallen rollen. Der Ecowing ES31 ist als Performance-Reifen speziell für Kleinwagen sowie Fahrzeuge der Kompakt- und Mittelklasse entwickelt worden. Er verfügt über eine moderne Laufflächenmischung für perfekten Grip sowohl bei Nässe als auch bei Trockenheit. Der geräuscharme und rollwiderstandsoptimierte Reifen ist in zahlreichen Größen von 13 bis 17 Zoll erhältlich.

„Seit Jahren beliefern wir zahlreiche Premiumhersteller mit unseren Reifen und sind sehr stolz darauf, jetzt zum ersten Mal auch Erstausrüstungspartner bei Seat zu sein. Beim Ecowing ES31 standen insbesondere die von Seat geforderten Umwelteigenschaften wie niedriger Rollwiderstand, niedriges Geräuschniveau sowie eine hohe Laufleistung im Mittelpunkt der Entwicklung“, betont Insoo Kim, Senior Vice President und verantwortlich für den Vertrieb von Erstausrüstungsreifen bei Kumho Tyre.