Subaru Österreich

Neue Doppelspitze für die Händlerbetreuung

Subaru Österreich mit Sitz in Salzburg setzt weiterhin auf eine Doppelspitze im Vertrieb. David Januschkowetz folgt ab sofort als Gebietsbetreuer auf Günter Kowatsch und wird gemeinsam mit Helmut Klemera die Bereiche Händlerbetreuung und Händlernetzentwicklung verantworten

Von
© Subaru Österreich

David Januschkowetz folgte auf Günter Kowatsch

David Januschkowetz verfügt über einschlägige Erfahrung im Automobilsektor und hatte ähnliche Positionen schon bei Volvo und Iveco Austria bekleidet. Mit seinem Eintritt bei Subaru Österreich wird auch die Gebietsaufteilung neu geregelt, um die Betreuung des bestehenden Händlernetzwerkes weiter zu optimieren.

© Subaru Österreich

Ein Teil der Doppelspitze ist Helmut Klemera

Subaru Österreich hat in der Alpenrepublik 87 Handels- und Servicebetriebe, davon sind 23 Haupthändler. Mit 742 Neuzulassungen konnte man das Jahr 2018 weit über Plan abschließen. Auch für das laufende Jahr ist man beim Importeur zuversichtlich, die internen Ziele trotz der aktuellen Marktherausforderungen zu erreichen.