Karriere

Neuer Präsident für europäisches Pkw-Reifengeschäft von Goodyear

Mit 1. Juli 2020 wird Hakan Bayman neuer Präsident des Pkw-Reifengeschäfts von Goodyear in Europa. Er wird in Brüssel stationiert sein und direkt an Chris Delaney, Präsident Goodyear EMEA, berichten.

Von
Goodyear Reifen Karriere Köpfe Management Europa

Chris Delaney, Präsident Goodyear EMEA, freut sich über die Bestellung von Hakan Bayman

Als President Consumer Europa soll Hakan Bayman die Planung und Umsetzung aller Aktivitäten der Business Unit in der gesamten Region verantworten. Zu seinen kommenden Aufgaben zählen exemplarisch die Neustrukturierung des Vertriebsnetzes, die Einführung einer E-Commerce-Plattform in ausgewählten europäischen Märkten, eine neue Medienpartnerschaft mit Eurosport und die Rückkehr in den internationalen Motorsport.

Er verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Reifen, Automobil und schnelldrehende Konsumgüter (FMCG). Vor seinem Wechsel zu Goodyear war Hakan Bayman mehr als 15 Jahre in unterschiedlichen Funktionen beim Mitbewerber Bridgestone tätig. „Hakan Bayman verfügt über fundierte Branchenerfahrungen sowohl im Hinblick auf die Kundenansprache als auch auf Vermarktungschancen. Ich bin zuversichtlich, dass er den Mehrwert für unsere Kunden steigern und ihnen die Entscheidung für Goodyear-Reifen erleichtern wird“, betont Chris Delaney.