Stop&Go

Old- und Youngtimer sind auch bei Mardern begehrt

Passend zur wärmeren Jahreszeit sind auch die Marder vermehrt aktiv. Bis zum Sommer verteidigen sie aggressiv ihre Reviere und nehmen dabei keine Rücksicht auf Fahrzeugart und -wert. Marder Stop&Go kann hier Abhilfe schaffen.

Von

So bietet der Marderabwehr-Spezialist mit dem Hochspannungs-Ultraschall-Kombigerät 8 Plus-Minus SKT ein wirksames Mittel für die artgerechte Marderabwehr bei klassischen Fahrzeugen. Denn wenn sich ein Marder in seinem Revier – und das kann nach langen Standzeiten von Fahrzeugen auch der Motorraum sein - angegriffen fühlt, verbeißt er sich im wahrsten Sinn des Wortes gerne in Zündkabel, Kühlwasser- und Heizungsschläuche sowie Gummiteile. Das kann unangenehme Folge haben.

Durch einprägsame und dabei zugleich unschädliche Elektroschocks verhindert das kombinierte Hochspannungs-Ultraschall-Gerät 8 Plus-Minus SKT den Besuch des ungebetenen Nagers im Motorraum. Das Gerät lässt sich in nur wenigen Minuten und ganz ohne schrauben montieren. Dank der extrem flachen Bauweise finden die sechs Hochspannungskontaktplatten aus Edelstahl überall im Motorraum Platz. Zusätzlich sorgen die beiden integrierten und wasserfesten Piezo-Lautsprecher für eine akustische Abwehr.