Statistik

Pkw-Neuzulassungen im März stark gestiegen

Im März 2021 wurden laut den Rohdaten der Statistik Austria insgesamt 29.610 Pkw neu zum Verkehr zugelassen. Auf Jahressicht ist das ein enormer Zuwachs um rund 178 % (März 2020: 10.654 Stück), was mit dem ersten harten Lockdown im März 2020 und den damit verbundenen Einschränkungen zusammenhängt.

Die Neuzulassungszahlen brauchen einen Vergleich mit einem "normalen" März in der Pre-Corona-Ära nicht scheuen

Bei den leichten Nutzfahrzeugen (Lkw der Klasse N1) wurden im März 2021 laut den vorläufigen Zahlen 5.430 Einheiten neuzugelassen. Im Vergleichsmonat des Vorjahres waren es gerade einmal 1.886 Stück und somit betrug der Zuwachs etwa 188 %.

Zum Vergleich: Im März 2019 und damit in der Vor-Corona-Zeit wurden 31.958 Pkw und 4.288 Lkw der Klasse N1 neu zum Verkehr zugelassen.