GfK-Handelspanel Reifen

Rückgang am Reifenmarkt

Laut Erhebungen von GfK ist der Reifenmarkt in Österreich in den ersten neun Monaten des Jahres 2020 zurückgegangen. 1.718.00 Reifen wurden im Bereich Pkw, 4x4 und leichte Nutzfahrzeuge abgesetzt. Das sind um 8 % weniger als im Jahr davor.

werkstatt, auto, mechaniker, reparieren, autowerkstatt, automechaniker, reparatur, interieur, gewerbe, firma, architektur, arbeiter, arbeiten, arbeit, monteur, handwerker, mann, person, pkw, kfz, fahrzeug, inspektion, durchsicht, hebebühne, defekt, beschädigung, autoreparatur, reifenwechsel, reifenmontage, wechseln, reifen, branche, geschäft © industrieblick - stock.adobe.com

Das „Reifen-Panel“ von GfK liefert aktuelle Marktinformationen und ist eine wichtige Entscheidungshilfe bei der langfristigen Beurteilung des Marktgeschehens

Bei Pkw-Reifen war der Rückgang am größten: ein Minus von 9,3 % bei den Stückzahlen und 7,8 % beim Wert. Bei Allradreifen gab es ein Minus von 5,4 % bei den Stückzahlen und 5,7 % beim Wert. Moderat der Rückgang der Stückzahlen bei leichten Nutzfahrzeugen mit 0,2 % bei einer gleichzeitig erfreulichen Wertsteigerung von 1,1 %.

© GfK

Sommerreifen verlieren – Ganzjahresreifen gewinnen

Sommerreifen sind die Verlierer der ersten neun Monate. Mit einem Rückgang von knapp 11 % bei den Stückzahlen und knapp über 9 % beim Wert. Gewinner sind Ganzjahresreifen mit knapp 15 % bei den Stückzahlen und knapp 16 % beim Wert.

GfK als größtes Marktforschungsunternehmen Österreichs erstellt in zahlreichen west- und osteuropäischen Ländern GfK-Panels. Diese Erhebungen sind für den Reifen-Fachhandel in Österreich sehr essenziell. Sie bieten einen umfassenden Überblick bei der Abbildung des österreichischen Reifenmarktes. Der VRÖ (Verband der Reifenspezialisten Österreichs) unterstützt das GfK-Handelspanel Reifen Österreich, welches bereits seit einigen Jahren läuft. Die an GfK gelieferten Zahlen werden anonymisiert, streng vertraulich behandelt und statistisch ausgewertet. Es sind keine Rückschlüsse auf ein Unternehmen möglich. Als Gegenleistung erhalten die teilnehmenden Betriebe ausführliche Daten und Informationen aus dem „GfK-Handelspanel Reifen Österreich“ direkt von GfK.