BASF Coatings

Schulungszentrum in Eugendorf zurück in der Normalität

Mit Anfang Juli ist im Schulungszentrum von BASF Coatings in Eugendorf (Salzburg) wieder der Normalbetrieb eingekehrt: Kurse dürfen seit Monatsbeginn wieder wie gewohnt stattfinden.

Von
BASF Coatings Lack und Karosserie Schulungen Trainings

Nun dürfen auch wieder Präsenzschulungen stattfinden, Tutorials wird es auch weiterhin geben

Trotz der Corona-bedingten Schließung mussten BASF-Kunden auch während des Shutdowns nicht auf die Unterstützung des Lackherstellers verzichten. Im Rahmen von wöchentlichen Tutorials, die vom Technikteam um Yvonne Rohde-Hofbauer zusammengestellt wurden, stand das BASF-Team den Werkstätten virtuell mit Rat und Tat zur Seite.

„Die Tutorials ersetzen aber natürlich nicht den persönlichen Kontakt bei den Schulungen. Unsere Kurse laufen nun nach Plan weiter. Selbstverständlich werden die gesetzlichen Auflagen eingehalten. So sind die Schulungen auf fünf Teilnehmer plus einem Trainer begrenzt, wir achten auf die Einhaltung der Abstände und auch bei der Verpflegung der Teilnehmer haben wir Änderungen umgesetzt, die den geltenden Richtlinien entsprechen“, betont Yvonne Rohde-Hofbauer.

An den Tutorials will man auch in Zukunft festhalten: „Das Feedback unserer Kunden war durchweg positiv. Daher haben wir uns entschlossen, diese Form der Unterstützung für unsere Kunden auch beizubehalten“, ergänzt die Regional Technical Managerin Austria & Central Europe.