Santander Consumer Bank

Unterstützung für Kfz-Kreditrestschuldversicherte im Covid-19-Fall

Die Santander Consumer Bank stellt Kreditrestschuldversicherten, die eine Arbeitsunfähigkeitsdeckung abschließen, im Falle eines Covid-19-bedingten Krankenhausaufenthalts eine prämienfreie Zusatzleistung zur Verfügung.

Von

Michael Schwaiger, Chief Commercial Officer Santander Consumer Bank

Betroffene erhalten demnach 50 Euro pro Nacht im Spital, maximal sind im Rahmen der Zusatzleistung zehn Nächte inkludiert. Wird eine Behandlung auf der Intensivstation nötig, wird zusätzlich eine einmalige Direkthilfe von 2.500 Euro nach Verlassen des Krankenhauses ausbezahlt. Die kostenlose Zusatzdeckung steht allen Kundinnen und Kunden zu, die im Zeitraum von 12.2.2021 bis 8.5.2021 zusätzlich zur einem Bar- oder Kfz-Kredit eine Kreditrestschuldversicherung mit einer Deckung bei Arbeitsunfähigkeit abschließen. Die Zusatzleistung kann bei mehreren Kreditrestschuldversicherungen nur einmal in Anspruch genommen werden, die Covid-19-Deckung gilt ab Versicherungsabschluss für sechs Monate.

„Vielen Menschen ist in den vergangenen Monaten bewusst geworden, wie wichtig eine passende Vorsorge für unvorhersehbare Situationen sein kann. Mit der kostenlosen Sonderleistung im Falle einer schweren Corona-Erkrankung möchten wir unseren Kundinnen und Kunden eine zusätzliche Absicherung bieten“, betont Michael Schwaiger, Chief Commercial Officer der Santander Consumer Bank.