Räder

Verstärkung für Borbet-Geschäftsführung

Seit 1. März 2021 verantwortet René Zboralski als neuer Geschäftsführer die OEM-Vertriebsaktivitäten der deutschen Borbet Gruppe.

Von

René Zboralski und Margot Borbet

Mit dem neuen Geschäftsführer ist es dem Leichtmetallrad-Hersteller gelungen, einen gut vernetzen CSO mit Vertriebsschwerpunkt zu gewinnen. René Zboralski hat in der Führungsebene bei verschiedenen Automobilzulieferunternehmen mit den Produktgruppen Bremskraftverstärker, Scheibenbremser, Adaptive Cruise Control (ASS), Abgasanlagen und Bordnetze gearbeitet.

„Ich habe mich bewusst für Borbet als etabliertes Familienunternehmen mit internationalen Geschäftstätigkeiten entschieden. Die neue Herausforderung reizt mich besonders, da ein Rad ein hochemotionales Produkt ist, das man sehen will und soll“, unterstreicht der neue Geschäftsführer die Gründe für seinen Einstieg bei Borbet.