Staatsmeisterschaften

Wettbewerb unter Österreichs besten Fahrzeugtechnikern

Am 10. September 2021 gehen die ersten Staatsmeisterschaften der Fahrzeugtechnik in Wien über die Bühne. Gesucht wird der der Beste in jeder Berufsgruppe.

Von

Komm.-Rat Mst. Josef Harb, Bundesinnungsmeister der Fahrzeugtechnik

Über 250 Personen – Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Jurorinnen und Juroren, Lehrbeauftragte sowie Berufsschullehrerinnen und -lehrer, werden bei den von der Landesinnung Wien organisierten Staatsmeisterschaften dabei sein. „Geplant war schon im vergangenen Jahr die Staatsmeisterschaften in dieser Form durchzuführen. Die Pandemie hat uns aber einen kräftigen Strich durch die Rechnung gemacht. Umso größer ist nun die Freude, diese Premiere der Staatsmeisterschafen am 10. September 2021 durchzuführen“, betont Komm.-Rat Mst. Josef Harb, Bundesinnungsmeister der Fahrzeugtechnik.

„Es freut mich speziell, dass die vier Teilnehmer aus Wien am 7. September 2021 vom Wiener Bürgermeister Michael Ludwig zu einem Empfang geladen sind. Nicht nur eine generelle Wertschätzung für unsere Berufsgruppen, sondern auch ein spezielles Doping für die ‚einheimischen‘ Starter“, ergänzt Ing. Georg Ringseis, Landesinnungsmeister der Fahrzeugtechnik Wien.