Neues Werkstättennetzwerk

Wütschner startet mit Autoexcellent in Österreich

Wütschner Fahrzeugteile, in Österreich mit einem Tochterunternehmen mit Standorten in Linz, Amstetten, St. Pölten und Vösendorf bei Wien vertreten, bringt Autoexcellent nach Österreich. Autoexcellent ist ein Full-Service-Premiumkonzept für freie Kfz-Werkstätten mit vielen außergewöhnlichen Leistungsbausteinen – und hat dies seit vielen Jahren im Markt bewiesen. Dies war aus heimischer Sicht die Top-Neuigkeit bei den Profi Service Tagen von COPARTS, die am 17./18. November in der Lokhalle in Göttingen stattfanden, so wie in den vergangenen Jahren mit österreichischer Fachzeitschriften-Exklusivteilnahme von AUTOSERVICE-Chefredakteur Andreas Übelbacher.

© Übelbacher

(v.r.) Dkfm. Matthias Seyffert, geschäftsführender Gesellschafter von Wütschner Fahrzeugteile in Deutschland und Wütschner GmbH Österreich, Andreas Schopf, seit kurzem für das COPARTS-Werkstätten-Netzwerk Auto Excellent in Österreich zuständig, und Günter Endraß, Vertriebsleiter und Prokurist der Wütschner GmbH in Österreich

Der COPARTS-Gesellschafter Wütschner Fahrzeugteile GmbH, ein inhabergeführtes Familienunternehmen aus Schweinfurt im nördlichen Bayern setzt mit der Wütschner GmbH in Österreich somit weiter Akzente für eine noch hochwertigere Betreuung von freien Werkstätten und freut sich laut geschäftsführendem Gesellschafter Dkfm. Matthias Seyffert auch in diesem Jahr über ein zweistelliges Umsatzwachstum hierzulande. In diesem Tempo soll es weitergehen und Österreichs  langjähriger „Mister Profi Service“ Andreas Schopf ist nun für den Aufbau des Werkstättennetzwerks Autoexcellent in gesamt Österreich verantwortlich.

© Wütschner

Jedes zweite Jahr finden die Profi Service Tage von COPARTS in der Lokhalle in Göttingen statt. Die Veranstaltung am 17./18. November in der niedersächsischen Stadt war auch diesmal sehr gut besucht

„Es handelt sich dabei um das in Deutschland bestens etablierte Netzwerk, das freien Werkstätten und schließlich deren Kunden im Vergleich zum hier bekannten Profi Service viele Zusatz-Vorteile bietet. Mit dem langjährigen Netzwerk-Betreuer Andreas Schopf hat Wütschner schon seit vielen Jahren genau den richtigen Mann im Team. Andi Schopf kommt aus der Werkstatt, spricht die Sprache der Werkstatt, weiß, was wichtig für die Werkstatt wichtig ist und ist ganz nah bei unseren Kunden – genau das brauchen wir, den wir sind der Partner der Werkstatt. Unsere Kunden sind bei uns das Wichtigste und wir haben den Experten im Team, um Autoexcellent in Österreich schnell aufzubauen. Bis Jahresende 2019 sollten wir bereits 30 exklusive Partner haben“,  freut sich Dkfm. Matthias Seyffert über einen weiteren Coup des Traditionsunternehmens bei seinen Aktivitäten in Österreich.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der AUTOSERVICE-Ausgabe 6/2018 (Dezember). (aü)