Bilanz 15.12.2020 16:45 Santander Consumer Bank bleibt auf Kurs Corona-bedingt ist 2020 kein Jahr wie jedes andere. Das ist auch bei der Santander Consumer Bank der Fall. Trotzdem hat der Finanzierungspartner der österreichischen Kfz-Branche das Jahr gut gemeistert. weiterlesen ... Verteuerung in Aussicht gestellt 23.11.2020 16:00 Fahrzeughandel vs. NoVA-Erhöhung Auch das Bundesgremium des österreichischen Fahrzeughandels kritisiert die von der Bundesregierung angedachte erneute Erhöhung der Normverbrauchsabgabe (NoVA). Diese sei „aus fachlicher Sicht in mehrfacher Hinsicht kontraproduktiv“, kritisiert Obmann Komm.-Rat Ing. Klaus Edelsbrunner. weiterlesen ... Automobilimporteure 23.11.2020 12:15 Angekündigte NoVA-Erhöhung stößt auf Unverständnis Kritik an „Steuerhöhungen durch die Hintertüre“ und der Vorgehensweise der Regierung in Sachen Normverbrauchsabgabe (NoVA), die nun erneut erhöht werden soll, üben die österreichischen Automobilimporteure. weiterlesen ... Santander Consumer Bank 11.11.2020 10:45 Aufstieg für Michael Schwaiger Seit November 2020 ist Michael Schwaiger als Chief Commercial Officer für das gesamte Retail und Corporate Banking in Österreich verantwortlich. weiterlesen ... Neue E-Mobilitäts-Förderung 10.07.2020 10:00 Leitfaden für Automobilimporteure und -händler Seit 1. Juli 2020 gibt es neue Fördersätze für die finanzielle Unterstützung beim Ankauf von umweltfreundlichen Fahrzeugen mit elektrifiziertem Antriebsstrang. Passend dazu wurde von den offiziellen Stellen ein Leitfaden erstellt. weiterlesen ... Förderzweck und -höhe 01.07.2020 10:30 Wie die neuen E-Mobilitäts-Förderungen im Detail aussehen Kürzlich haben Umweltministerin Leonore Gewessler und Günther Kerle, Sprecher der österreichischen Automobilimporteure, die neuen E-Mobilitäts-Förderungen präsentiert. Wir zeigen Ihnen, welche Fahrzeuge nun mit welcher Förderhöhe bedacht werden. weiterlesen ... Stundensätze in Kfz-Betrieben 30.06.2020 17:00 Unmut über alljährliche AK-Erhebung Es vergeht kein Sommer, in dem die Arbeiterkammer (AK) Wien die Öffentlichkeit nicht mit Erhebungen aus der Kfz-Servicebranche „versorgt“. Schlagzeilen wie „Teure Stundenpreise bei Kfz-Mechanikern, -Lackierern und -Spenglern“, bei denen Konsumenten „ins Schleudern kommen“, bilden allerdings nicht die Realität ab, kritisiert die Bundesinnung der Fahrzeugtechnik. weiterlesen ...
Laden ...