Enliten

Bridgestone bringt neue Reifentechnologie auf den Markt

Der Reifenhersteller Bridgestone will mit einer neuen und innovativen Leichtbau-Reifentechnologie namens Enliten beim Gewicht und dem CO2-Ausstoß sparen.

Von

Unterstützung auf dem Weg hin zu weniger CO2-Emissionen

Enliten reduziert laut den Angaben den Rollwiderstand eines Reifen um bis zu 20 % (bei einem Premium-Touring-Sommerreifen), das Gewicht des Reifens kann bis zu 10 % (bei einem Touring-Sommerreifen) geringer ausfallen. Beides soll ohne Einbußen bei der Lebensdauer vonstattengehen.

Mit der neuen Technologie sollen die Fahrzeughersteller bei ihren Bemühungen rund um die CO2-Reduktion unterstützt werden. Enliten kombiniert eine patentierte Gummimischung, die ein verbessertes Verschleißverhalten, eine geringere Profiltiefe, eine reduzierte und verstärkte Dicke des Innenliners sowie ein neues, spezielles Formkonzept.

Bridgestone will in Kürze konkrete Namen von OEM bekanntgeben, bei denen Reifen mit der Enliten-Technologie im europäischen Markt eingesetzt werden sollen.