Wirtschaftskammer-Gremium

Salzburger Fahrzeugtechniker mit neuem Landesinnungsmeister

Walter Aigner (45) ist neuer Landesinnungsmeister der Fahrzeugtechnik in Salzburg. Der Chef des gleichnamigen Autohauses in Kuchl folgte Herbert Neuhauser, Autohaus Neuhauser in Grödig, nach, der dieses Amt zuvor zehn Jahre lang ausgeübt hatte.

Von

Walter Aigner (l.) übernimmt die Funktion des Landesinnungsmeisters von Herbert Neuhauser

Walter Aigner zur Seite stehen seine Stellvertreter Stefan Gassner von der Firma LackWG in St. Gilgen und Christian Ortner vom gleichnamigen Autohaus in Bischofshofen.

Der neue Landesinnungsmeister hatte bereits in der vorigen Periode als Landesinnungsmeister-Stellvertreter und als Bildungsreferent fungiert. Eine zukunftsorientierte Lehrlingsausbildung ist für ihn besonders wichtig: „Wir sind in Salzburg absolut führend im Bereich der Kfz-Ausbildung in Österreich. Wer unseren Beruf erlernen will, findet in den heimischen Betrieben und im WIFI wirklich die besten Voraussetzungen und sehr gute Zukunftsaussichten“, betont Walter Aigner.