Kolumne von VFT-Obmann Walter Berner

COVID-19: Der VFT bietet konkrete Hilfe an

In den aktuell mehr als herausfordernden Zeiten wendet sich VFT-Obmann Walter Birner mit konkreten Unterstützungsmaßnahmen an die gesamte Kfz-Branche.

VFT-Obmann Walter Birner

Liebe AUTOSERVICE-Leserin,
lieber AUTOSERVICE-Leser! 

Am zweiten Tag der Schutzmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona Virus in unserem Land schreibe ich diese Zeilen. Zur Aufrechterhaltung unserer Mobilität können aktuell die Werkstätten offenbleiben. Die VFT-Mitglieder versuchen die Ersatzteil-Lieferungen aufrecht zu erhalten. Um den Einbaubetrieben eine bessere Übersicht zu geben, welche Händler noch wie ausliefern, haben wir die VFT-Mitglieder und alle Ersatzteillieferanten eingeladen, uns diese Informationen mitzuteilen. Auf der VFT-Homepage (www.vft.atveröffentlichen wir die Zustellmöglichkeiten der Großhändler

Zur Förderung eines Meinungsaustausches unter den VFT-Mitgliedern haben wir eine Whats App Gruppe – VFT Informationen – eingerichtet. Nennen Sie uns ihre Kontaktdaten an office@vft.at und wir fügen sie gerne dieser Gruppe hinzu. 

Wenn wir als Verband für freie und faire Mobilität Ihnen in dieser schwierigen Zeit helfen können, kontaktieren Sie uns unter office@vft.at (Erich Pomassl), walter.birner@vft.at oder klaus.hoelbling@vft.at. Wir nehmen ganz bewusst Abstand davon, Informationen der Regierung oder der Kammern zu wiederholen. Wir gehen aber sehr gerne auf ihre konkreten Fragen ein.

Der freie Kfz-Ersatzteile-Handel ist ein wichtiger Garant zur Aufrechterhaltung unserer – leistbaren – Mobilität. In dieser schwierigen Zeit müssen wir noch weiter zusammenhalten, um auch unsere eigene Existenz abzusichern. Die große Herausforderung ist die Absicherung unserer Liquidität. Die staatlichen Unterstützungen und jene der Sozialpartner sollten wir wirklich in Anspruch nehmen. Gespräche mit Banken oder Vermietern könnten zu Stundungsangeboten führen. Zustellangebote an Werkstätten können eingeschränkt bzw. Händler übergreifend zusammengelegt werden. Auch hierzu bietet sich der VFT gerne als Kommunikationsplattform an. 

Ihnen allen wünsche ich VIEL Gesundheit und DANKE allen in unserer Branche, die sich für die Aufrechthaltung unserer Mobilität einsetzen.

Ihr Walter Birner