Belieferung direkt aus Deutschland

Wütschner steigt bei ATP aus

Mit Jahresende verlieren die Auto Teile Partner (ATP) ihr größtes Mitglied. Die Firma Wütschner mit Zentrale in Schweinfurt und Niederlassungen hierzulande in Vösendorf bei Wien, St. Pölten, Amstetten und Linz verlässt die ATP.

© Übelbacher

Dipl.-Kfm. Matthias Seyffert mit den beiden Wütschner Österreich-Verkaufsleitern Andreas Schopf (l.), der auch für den Aufbau von AUTOEXCELLENT hierzulande zuständig ist, und Markus Nagelhofer (r.)

Dies hat Geschäftsführer Dipl.Kfm. Matthias Seyffert Mitte November bei den Profi Service Tagen mit Wütschner als einem der größten COPARTS-Autoteile-Gesellschafter bekanntgegeben. Die Standorte in Österreich werden 2020 täglich ausschließlich aus dem gut bestückten und logistisch modernst ausgestatteten Wütschner-Zentrallager in Grünsfeld unweit von Würzburg beliefert, das übrigens im Vorfeld der Veranstaltung von Österreichs AUTOEXCELLENT-Werkstattkonzeptpartnern mit den Wütschner Österreich-Verkaufsleitern Andreas Schopf und Markus Nagelhofer besucht wurde. Für den Aufbau des AUTOEXCELLENT, einem zahlreiche Vorteile bietenden Werkstattkonzept von COPARTS-Autoteile, ist wie AUTOSERVICE bereits berichtet hat, der langjährige "Mr. Profi Service Partner" Andreas Schopf seit einem Jahr zuständig.

© Übelbacher

Österreichs AUTOEXCELLENT-Werkstattkonzeptpartner besuchten das Wütschner-Zentrallager in Grünsfeld bei Würzburg und danach die Prof Service Werkstatttage in Frankfurt

Die Profi Service Tage finden jährlich alternierend in Frankfurt/Main und Göttingen statt. Diesmal wieder in Halle 3 der Messe Frankfurt, wo 180 Aussteller von Kfz-Teilen und Werkstattausrüstung auf 18.000 m2 Fläche ihre Produkte und Dienstleistungen präsentierten und 12.000 Besucher erwartet wurden. So wie immer fand am Samstagabend eine große Gala statt, die wohl zu den größten Abend-Events der Autobranche im deutschsprachigen Raum zählt. AUTOSERVICE-Chefredakteur Andreas Übelbacher besucht die Veranstaltung als einziger österreichischer Fachzeitschriften-Journalist seit Jahren und berichtet in AUTOSERVICE 6/2019 im Dezember exklusiv und ausführlich über den Branchen-Event.

© Wütschner

Die Teilnehmer aus Österreich besichtigten auch das Wütschner-Zentrallager in Grünsfeld bei Würzburg